Allschwil erhält eine neue Ortspartei.

Nach dem dem fragwürdigen Ausschluss von Pascale Uccella und ihrem Vater Roman Klauser aus der Ortsektion der SVP Allschwil-Schönenbuch konnte auch eine Woche später keine Einigung mit der SVP Fraktion Basellandschaft gefunden werden.

Ein Angebot zur Aufnahme als Parteilose in die Fraktion Baselland unter der Bedingung nicht für die Landratswahlen 2019 zu kandideren schlugen Pascale Uccella und Roman Klauser am Mittwochabend aus.

Bereits bei der letzten Woche einberufenen ausserordentlichen GV verliessen zahlreiche langjährige SVP Mitglieder nach dem Ausschluss von Pascale Uccella den Saal. Daraus formiert sich nun eine neue Partei in Allschwil. Präsident der neuen AVP – Allschwiler Volkspartei Allschwil/Schönenbuch wird Rene Imhof ehemaliger langjähriger Präsident der SVP Allschwil Schönenbuch. Die in den nächsten Tagen neu gegründete Partei besteht bereits aus ca 20 Mitgliedern und stellt mit Pascale Uccella, Roman Klauser, Rene Imhof und Ursula Krieger 2 Landratsitze, 1 Gemeinderat und 3 Einwohnerräte.

Pascale Uccella und Roman Klauser bedauern, dass es nicht zu einer Einigung mit der SVP kommen konnte und werden für die AVP für die Landratswahlen 2019 kandidieren.

Allschwil, 14. November 2018

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google